Eataly Manuelina | Pop Up-Restaurant | März/April 2017 – Wie in meinem Video vor kurzem mitgeteilt, war ich am Wochenende im Pop Up Restaurant „Manuelina“ bei Eataly München zu mittag essen. Das Restaurant ist seit Anfang März und bis Ende April 2017 in der Schrannenhalle (Empore) ansässig und bietet typisch ligurische Küche an. Seine Wurzeln hat das Restaurant samt über 100-jähriger Geschichte in Recco, Ligurien und bietet daher im Münchner Pop Up-Restaurant und dessen Menü typische Spezialitäten aus der ligurischen Region an.

Eataly manuelina Pop_up_Restaurant_16

„Carpaccio di ricciola“ – ein Traum!

Eataly Manuelina – Speiseangebot und Menü

Beispielsweise die Vorspeise „Focaccia col formaggio“ (Focaccia mit Käse) – siehe Fotos – verkörpert mitunter am besten den Stil und die Philosophie der Küche. Ansonsten gab´s für mich (stets in kleinen Probier-Größe) noch zahlreiche weitere Köstlichkeiten. Von „Cuculli e Paniccia fritta“ (frittierte Kichererbsen Farinata) für 5,50€, „Stoccafisso alla Sanremasca“ (Stockfisch „mantecato“ nach Art von Sanremo) für 11€, über „Polpo e olive“ (Oktopus mit Taggiasca Oliven) für 13€ oder auch „Carpaccio die ricciola“ (Gelbschwanzcarpaccio mit Räuchersalz und rosa Pfefferkörnern) für 17€, bis hin zu „Pansoti alla salsa di noci“ (Pansoti in Walnusssoße) für 15€ und „Branzino alla Genovese“ (Wolfsbarsch nach genuanischer Art mit Taggiasca Oliven) für 26€ gab´s so ziemlich alles, was das italienische Herz begehrt. Als Abschluss wählte ich eine kleine italienische Panna Cotta im Weck-Glas für 6,50€. Auch angeboten wird tagesfrischer Fisch (so mein oben genannter Wolfsbarsch oder auch Seeteufel) ab 26€ – zubereitet nach ligurischer Art.

Empfehlung

Das „Manuelina Ristorante“ lohnt sich zu besuchen! Der Service ist super freundlich und aufmerksam. Dazu empfehle ich euch, auf jeden Fall einen ebenfalls typischen Weißwein für die ligurische Region (siehe Foto) zu bestellen. Erwähnenswert auch: Setzt euch am besten entlang der gläsernen Fassade, mit einem herrlichen Blick auf das bunten Treiben unter euch. Von 11:30 – 15:30 Uhr wird ein Mittagsmenü (Tagesgericht inkl. 1 Glas 0,1l Wein/1 kleine Flasche Wasser und ein Espresso für 15€) angeboten. Das Degustationsmenü für 58€ und fünf verschiedenen Gängen (teilweise mit den von mir getesteten Gerichten) kann ich euch somit auch nur ans Herz legen.

In diesem Sinne: Buon appetito!

Getestet: Ristorante Manuelina | Pop Up-Restaurant auf der Empore
Anschrift: EATALY München, Blumenstraße 4, 80331 München
Details: März/April 2017 ansässig, ursprünglich ansässig in Italien (Website)




Bilder:

Diese Diashow benötigt JavaScript.