+ + + Anzeige: Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit dem Restaurant Steinsee. Vielen Dank! + + +

Restaurant_Steinsee_Kunstmarkt_der Frühlinsmarkt

Der Kunstmarkt am See

Frühlingsmarkt am Steinsee | Kunst am See – Könnt ihr euch noch an meinen Erfahrungsbericht vom Restaurant Steinsee erinnern? Ich war dort im Sommer letzten Jahres beim Essen, habe dieses wundervolle Restaurant mit Terrasse, leckerem Essen, feinen Kuchen und Blick auf den See gemeinsam mit meiner Begleitung entdeckt, getestet und sogar als einen meiner Favoriten für das Münchner Umland lieb gewonnen.Nun gibt es Neuigkeiten rund um das Restaurant.

Der Frühlingsmarkt am Steinsee | „Kunst am See“ – Die Fakten:

Genauer gesagt: Am zweiten Märzwochenende, dem 12. und 13. März, jeweils von 11 – 18 Uhr, findet am idyllisch gelegenen Steinsee ein kleiner Frühlingsmarkt unter dem Motto „Kunst am See“ statt. Einige Künstlerinnen und Künstler stellen unterschiedlichstes Kunsthandwerk aus und zeigen die unterschiedlichsten Handwerksarbeiten – vom Porzellan, über die Perlenkunst, bis hin zu Schals, Strick- und Keramikwaren. Insgesamt sind knapp 15 verschiedene Aussteller an unterschiedlichen Ständen am Steinsee zu finden. Wer sich für Kunsthandwerk interessiert, hat hier die perfekte Möglichkeit sich entspannt mit tollem Seepanorama-Blick umzusehen, zu stöbern und individuell angefertigtes Kunsthandwerk zu erwerben. Eine Übersicht der Händler findet ihr hier.

Neue kulinarische Eindrücke am Steinsee

Wenn ihr dann nach einer Weile genug über den kleinen Frühlingsmarkt gelaufen seid und der Magen knurrt, seid ihr nur einen Steinwurf von dem tollen Restaurant entfernt. Dieses liegt idyllisch mit Blick auf den See und sonniger Terrasse. Das Restaurant Steinsee bietet eine tolle Küche mit kreativen Menüs, neuen und abwechslungsreichen Posten auf der Karte und freundlichem Service. Da wären wir auch schon beim nächsten Highlight. Die neue Speisekarte des Restaurants. Auf der Website sind die praktisch in Standard- und Kinderkarte unterteilten Karten einsehbar. Die Standardkarte hält unterschiedlichste Suppen, Vorspeisen, Salate und Hauptgerichte bereit. Aktuell befindet sich auch ein köstliches Wintermenü für 40€ pro Person auf der Karte. Hier locken beispielsweise ein Duett vom Graved Lachs und Lachstatar mit Kartoffelpuffer, gebratene Entenbrust mit Kartoffelgratin und winterlichem Karottengemüse, sowie zweierlei Mousse (Himbeere- und Schokolade). Wer lieber nur ein Hauptgericht, an Stelle eines kompletten Menüs verspeist, dem steht ebenfalls eine große Auswahl an Gerichten zur Verfügung. Gebratene Entenbrust, Rinderfilet im Ganzen, Wiener Schnitzel, Kalbsrückensteak, Putengeschnetzeltes oder auch Zanderfilet mit Kräuterkruste (zwischen 9,80€ – 24,50€) locken hier den hungrigen Gast auf der Karte. Was ich natürlich nicht unbeachtet lassen möchte: Die Nudelgerichte, wie z.B. die Nudeln mit Rindfleischstreifen, Cherrytomaten, Pilzen und Rahmsauce (für 14,90€) könnt ihr euch hier auch glutenfrei bestellen. Zwar nimmt der Glutenfrei-Trend immer mehr zu, dennoch ist es grundsätzlich nicht einfach – und schon gar nicht im Münchner Umland – glutenfreie Gerichte auf der Speisekarte zu finden. Hier ist das möglich.

Frühlingsmarkt am Steinsee - Restaurant - die Kuchentheke

Die Theke mit frischen Kuchen

Auch die Vegetarier unter euch kommen  beispielsweise mit dem „Steinsee´s Urcurry“ (wahlweise auch mit Fleisch oder Fisch) ab 8.90€ voll auf ihre Kosten. Im Sommer hatte ich zum Beispiel von der alten Karte einen feinen Ziegenkäsesalat und Kässpatzen. Es wird also auch an die fleischlos glücklichen Menschen gedacht.  „Ohne was Siaß geht ma in Bayern ned hoam!“ heißt es unter den Kennern. Das hat das Restaurant Steinsee verstanden und so frohlockt hier mit diverse Kuchen in der Theke, Mousse, Nougat-Schokoladenparfait, Creme Brülee und Co. Die neue Karte hält also für jedermann etwas parat: Allergiker, Vegetarier, Fleisch- oder Fischfans und auch für die `Süßen´unter euch. Wie erwähnt wird auch in einer separaten, kleinen Karte an die Kinder gedacht und für 4,90€ können Nudeln mit Tomatensoße oder Spätzle mit Rahmsoße, sowie Chicken Nuggets mit Pommes (fpr 6,50€) bestellt werden.

Restaurant_Steinsee_Kunstmarkt_Kaminfeuer

Der neue Kamin im Restaurant Steinsee

Knister, knister – der neue Kamin im Restaurant Steinsee

Das letzte und nicht minder erwähnenswerte Highlight, welches ich euch in diesem Artikel vorstellen möchte, ist der neue Kamin im Restaurant. Schaut euch selbst die Bilder in der Galerie an. Gibt es etwas schöneres als bei kaltem, eisigen Wetter und niedrigen Temperaturen an einem warmen Feuer zu sitzen, zu essen, etwas heißes zu trinken und sich aufzuwärmen? Auch nach einem gemütlichen Tag am See und einem ausgelassenen Spaziergang lässt es sich wundervoll am neuen Kamin des Restaurants entspannen und relaxen. Erst nach dem Platznehmen am Kamin mit seinen wärmenden Flammen, merkt man welch positiver Mehrwert für Ambiente und Atmosphäre durch dessen Integration im Restaurant gegeben ist. Schnappt euch eure Liebsten und reserviert euch einen Tisch direkt am Kamin – wirklich sehr gemütlich und sowohl zum Wärmen, als auch „gemütlich Abend ausklingen lassen“ das ideale Fleckchen.

Frühlingsmarkt am Steinsee - Restaurant von außen bei Abendstimmung

Restaurant von außen bei Abendstimmung

Mein persönliches Fazit

Wenn ihr jetzt auch Lust habt vorbei zu schauen und zugleich eine meiner 10 Lieblingslocations im Münchner Umland testen wollt, bietet sich das 2. Märzwochenende mit dem Frühlingsmarkt am Steinsee perfekt dafür an. Nochmals: Hier könnt ihr euch über das Event „Kunst am See“, durchgeführt vom Veranstalter Cucinelli Kunst & Café, näher informieren und wahlweise die Veranstaltung zusagen. Ohne den Frühlingsmarkt abwerten zu wollen, muss ich euch nochmal dazu animieren auf jeden Fall im Restaurant Steinsee vorbei zu schauen – auch zu einem späteren Zeitpunkt, falls ihr an diesem Wochenende für den Markt keine Zeit haben solltet. Klar, eine Kombination aus Frühlingsmarkt und Restaurantbesuch mit ausgiebigen Sonnenstunden auf der Terrasse oder auch einem Kaffee am Kamin bieten sich am 12. und/oder 13. März perfekt an. Schon allein der Blick auf den See ist die Reise wert – getoppt durch gelungene Gastronomie, gemütliche Stunden am Kamin, freundlichen Service und eine Rundum-Wohlfühlstimmung. Ich werde den Frühlingsmarkt am Steinsee ganz klar nutzen, dort essen und vorbei schauen.

Besuchte Lokalität: Restaurant Steinsee
Event: Frühlingsmarkt am Steinsee | Kunst am See | 12./13. März ab 11:00 Uhr
Adresse: Niederseeon 17, 85665 Niederseeon
Website

Bilder:

Diese Diashow benötigt JavaScript.