+ + + Anzeige + + +

„Gruner goes Dreigroschenkeller“ – die schräge Weinparty – Es ist wieder so weit. Heuer feiern am 30. November 2017 neun Winzer aus dem Weinviertel mit euch die etwas andere Weinparty. Die „Gruner goes Underground“-Reihe geht also weiter. Eine Premiere ist diesmal die ausgefallene Location für die Weinparty: Der Dreigroschenkeller in der Lilienstraße.

Gruner goes Dreigroschenkeller 4

Der Star des Abends: Weinviertel DAC-Weine

Gruner goes Dreigroschenkeller

Während der wohl schrägsten Weinparty Münchens werden euch am 30. November ab 18:00 Uhr von neun spannenden Weinviertel Winzern, für fünf volle Stunden, tolle Weine ausgeschenkt. Stattfindet die Party in Münchens wohl kuriosesten Kellergewölbe – eine Location die jedem Münchner ein Begriff sein dürfte: der Dreigroschenkeller. Angeboten wird  sowohl der urbane Gruner, als auch der für das Weinviertel bekannte Grüne Veltliner. Genossen werden kann der Wein bei Fingerfood, Funk- und Elektrosounds sowie spannenden Gesprächen mit Freunden, Kollegen und natürlich Winzern. Wohlfühlen sollte sich im Übrigen jeder an dem Abend,  der gerne feiert, das mit gutem Wein kombiniert und die rustikal-schicke Atmosphäre des Dreigroschenkellers mit Saxophon, Plüschsofa, Kneipenfeeling und Brick Walls mag. Es heißt also genießen, neue Weinviertel DAC-Weine kennenlernen, Musik hören, relaxen und Spaß haben.

Do.24.11.2016 // Gruner goes Harry Klein

„Gruner goes Underground 2016“

Gewinnspiel

Für alle Weinfreunde habe ich jetzt noch eine besondere Überraschung. Ich verlose für die Party fünf mal zwei Eintrittskarten an fünf unterschiedliche Gewinner. Das bedeutet, dass sich jeder Gewinner 18€ (vor Ort) bzw. 8€ (bei Vorab-Anmeldung über die Website) spart, ordentlich feiern und Wein verkosten kann. Klickt euch dafür einfach auf meine Fanpage durch und nehmt teil. Über die Veranstaltung selbst findet ihr auch auf der Fanpage von Culinarium Bavaricum weitere Infos.

Gruner goes Dreigroschenkeller 2

Verkosten, feiern & Spaß haben!

…und wer schenkt aus?

Neun verschiedene Winzer aus dem österreichischen Weinviertel präsentieren ihre Weine in stimmungsvoller Party-Atmosphäre. Die Weingüter Dürnberg, Martinshof und Kohl waren schon mal bei der „Gruner goes Underground“-Partyreihe dabei, aber auch Neulinge sind mit an Board. So steigen heuer erstmals die Winzer Fabianek, Hirtl, Malteser Ritterorden, Pfaffl, Rockabilly und Taubenschuss mit ein. Ihr wollt vorab einen Überblick auf die Winzer vor Ort werfen? Kein Problem. Auf der Website von Culinarium Bavaricum sind für euch die Winzer samt Weingut und Internetauftritt genannt.

Auch Lust bekommen?

Dann schaut am besten auf der Website (unten verlinkt) vorbei, meldet euch vorab an, spart 10€ und freut euch auf den 30. November. Für mich persönlich ist es die zweite „Gruner Goes Underground“-Party und so freue ich mich um so mehr auf die neue Location, die neuen Winzer und folglich neuen Weine im Glas.

+++ Dieser Artikel entstand in Kooperation mit Culinarium Bavaricum und Weinviertel. Danke! +++

Kontakt für Anfragen

„Gruner goes… Dreigroschenkeller“ – die schräge Weinparty | Lilienstraße 2, 81669 München
Website
Datum: 30. November 2017, ab 18:00 – 23:00 Uhr
Eintritt: 8€ (18€ Tageskasse) inkl. Fingerfood
Facebook-Fan werden und nichts verpassen!
Vorab-Anmeldung auf der Website von Cuilinarium Bavaricum (10€ sparen!)