Lenbachs Bar und Galerie Flughafen Muenchen

Der Blick auf die Bar

Biancas Tasty Tour Flughafen MuenchenLenbachs Bar & Galerie am Flughafen – Nummer 8 meiner „Biancas Tasty Tour“ am Flughafen München ist kein klassisches Restaurant, sondern viel mehr eine Bar. Genauer gesagt die Lenbachs Bar & Galerie im neuen Abflugbereich vom Flughafen München. Der Fokus der Bar sind die unterschiedlichsten alkoholischen und anti-alkoholischen Drinks, sowie eine kleine Auswahl an unterschiedlichen Tapas. Ganz bewusst bietet die Bar ein relativ überschaubares Angebot an Speisen und ein dafür umso umfangreicheres Sortiment an Drinks an.  So war ich zum Testen vor Ort und habe mir gemeinsam mit meiner Begleitung sowohl die verschiedenen Tapas, als auch zwei wundervolle Cocktails schmecken lassen.

Lenbachs Bar und Galerie Flughafen Muenchen

Der Bereich mit Esstischen

Was erwartet euch in der Lenbachs Bar & Galerie

Bevor es an die Details der Bar geht, möchte ich euch auch hier darauf hinweisen, dass es bei der Lenbachs Bar & Galerie, ähnlich wie beim vergangenen Test vom nahe gelegenen Sissi & Franz – nur möglich ist dort zu essen, wenn ihr auch aus diesem Bereich abfliegt bzw. dort landet. Vor einem Aufenthalt müsst ihr also durch die Sicherheitskontrolle. Danach steht einem köstlichen Drink samt Tapas aber nichts mehr im Wege. Davon gibt es jeden Tag ab 10:00 Uhr sowohl kleine 150 Gramm Portionen (für 6 €), als auch 250 Gramm Schälchen (für 8€) mit köstlichem Ciabatta als Beilage. Wahlweise stehen immer fünf bis sechs täglich frisch zubereitete Tapassorten zur Auswahl: Oliven im Speckmantel, Garnelenschwänze, Pflaumen im Speckmantel, Artischocken, Parmaschinken aus Italien und Hühnchensalat. Hat man sich für die Größe der Portion entschieden kann unter allen angebotenen Tapas frei ausgewählt werden. Die Zutaten für diese sind übrigens überwiegend aus der Münchner Region und so wird neben hohen Qualitätsansprüchen auch auf Regionalität geachtet, soweit wie eben machbar.



Lenbachs Bar und Galerie Flughafen Muenchen

Die beiden ausgewählten Cocktails

Die Getränkekarte

Wie mir die Tapas und Drinks geschmeckt haben erfahrt ihr gleich. Vorab aber noch ein Blick auf das wohl Wichtigste innerhalb der Bar: Die Getränkekarte. Zahlreiche Weine und Portweine, Champagner, Softdrinks, Kaffeespezialitäten und Tees, Biere vom Fass und Flaschenbiere (Königs Pilsener, Erdinger, Hofbräu Helles ab 3,90€/0,5l), Gins (Gordons Dry Gin, The Botanist, Bombay Dry Gin, Bavarka Gin, Monkey 47 ab 5,50€/4 cl), Whiskey und Wodka, Grappa, Cognacs und Brandys, Sherrys und vieles mehr stehen auf der Karte. Auch Longdrinks (Gin Fizz, Cuba Libre, Green Spider oder Kentucky Lemon zwischen 7,20€ und 8,50€), Cocktails mit oder ohne Alkohol (ab 8,50€), Edelbrände der Destillerie Lantenhammer (Williamsbrand, Haselnussgeist, Marillenbrand, Sauerkirschbrand, Waldhimbeergeist für je 6,20€) und Bitters werden euch hier serviert.

Lenbachs Bar und Galerie Flughafen Muenchen

Der Parmaschinken als einzeln gewählter Snack

Auswahl und Bewertung der Speisen und Drinks

Jetzt aber…wie erwähnt bestellte meine Begleitung und ich „einmal alles“. 😉 Einmal um sowohl die kleine, als auch die große Portion Tapas beurteilen zu können, als eben auch das komplette Angebot kennenzulernen. Wir bekamen also einmal eine kleine Menge, eine größere Menge und eine einzelne Portion vom Parmaschinken – falls ihr einen Maßstab für eben genau „eine Portion Tapassorte“ braucht – serviert. Bilder sagen mehr als tausend Worte. Oben habe ich euch die Sorten aufgezählt, die Fotos sind selbstredend und dürften auch von der Qualität überzeugen.

Mein klarer Favorit: Der Hühnchensalat aus Eigenproduktion des Hauses. So köstlich und zart, sowie gut mariniert, dass die freundliche Dame vor Ort so nett war und mir noch eine kleine Portion davon brachte. Auch der Parmaschinken – ja wirklich aus Parma – war fein, hauchzart und in Verbindung mit dem luftig lockeren Ciabatta ein gelungener Snack. Wer Oliven mag, wird die von der Lenbachs Bar mit integrierter Mandel besonders fein finden und auch die köstliche Pflaume im Speckmantel nicht ablehnen. Dazu empfehlen kann ich euch den „Bavarian Proud“ (alkoholhaltig) oder den „Virgin Caipirinha“ ohne Alkohol mit Ginger Ale, Limetten und braunem Zucker (für 8,50€) von der Karte. Ein recht süßer und frischer Drink, der Lust auf mehr davon (…am besten am Strand…) macht. Sowieso versprüht die Bar schon vom Ambiente her ordentlich Urlaubs-Vorfreude-Feeling. Mit einem solchem Drink und an Spanien erinnernden Tapas ist die Vorfreude gleich in den Urlaubsflieger zu steigen oder eben den Urlaub vor Ort gemütlich ausklingen zu lassen garantiert.

Lenbachs Bar und Galerie Flughafen Muenchen

Der offene Blick auf die Bar

Ambiente

Die Bar ist untergliedert in den großzügigen Barbereich mit zahlreichen Sitzgelegenheiten, einen loungigen Sofabereich und abgetrennte Bereiche mit gemütlichen Tischen zum Sitzen. Sie ist offen und luftig gestaltet. Viel Tageslicht strömt durch die offene Bauweise und die hohen Decken des Gebäudes in die Bar. Zentraler Angelpunkt ist ganz klar die Bar samt bunten Lichtspiel. Der Zusatz „…& Galerie“ ist übrigens dem Fakt geschuldet, dass an zahlreichen Zwischen- und Trennwänden der Bar kleine beleuchtete Kunstwerke von jungen Künstlern aushängen. Ihr könnt also entspannen, schlemmen, stöbern und staunen in der Lenbachs Bar & Galerie.

Lenbachs Bar und Galerie Flughafen Muenchen

Die Bestellung im Überblick

Hardfacts und persönliches Fazit

Wer schon vor 10:00 Uhr in der Lenbachs Bar & Galerie erscheint, der kann sich auf ein kleines aber feines Frühstück mit frischen Schokoladencroissants und frischen Säften freuen. Wichtig ist auch zu wissen, dass die Bar Fullservice je nach Traffic anbietet. Das bedeutet: Ist nicht all zu viel los könnt ihr euch an einen der gemütlichen Tische setzen und dort auf eure freundliche Bedienung warten. Brummt die Bude ist es sinnvoller und auch von der Lenbachs Bar so gedacht, dass ihr vor an die schicke Theke kommt und dort eure Bestellung aufgebt. In die Bar passen insgesamt gut 280 Personen. Geöffnet ist die Lenbachs Bar & Galerie ab 05:30 Uhr morgens bis abends um 22:00 Uhr – als Fluggast werdet ihr hier also auf jeden Fall innerhalb euer Abflugs-, bzw. Ankunftszeiten bedient.

Ich kann euch nur empfehlen dort vor oder nach dem Urlaub einzukehren. Vor dem Abheben im Flieger wächst hier bei einem erfrischenden Cocktail und leichten Tapas sicherlich noch mehr die Vorfreude auf das Urlaubsziel. Und wenn ihr erst zurück gekommen seid und die Vorfreude auf den Münchner Alltag vielleicht noch nicht ihren finalen Höhepunkt erreicht hat – macht einen Absacker in der Lenbachs Bar und geht das Ganze schön langsam mit Cocktail und Tapas an.

Ihr habt Lust alle bisherigen Gastro-Tests meiner #biancastastytour durchzulesen? Dann klickt euch durch meine Restaurants am Flughafen München – Seite.

Besuchte Lokalität: Lenbachs Bar & Galerie
Adresse: Flughafen München,Terminal 2, Abflug, Gate K – hinter der Sicherheitskontrolle
Website




Bilder: