Restaurants in München – meine persönlichen Favoriten – Hier seht ihr 10 meiner liebsten Restaurants in München – über jedes habe ich in einem ausführlichen Artikel berichtet und ihr könnt euch selbst euren Liebling aussuchen. Sehr oft werde ich gefragt: „Bianca, was ist denn Dein Lieblingsrestaurant in München?“ So leicht ist das nicht zu beantworten, weil ich sehr gerne Neues ausprobiere, unterschiedliche Küchen teste und neue Locations kennenlerne. Außerdem kommt es natürlich immer darauf an, worauf man gerade Lust hat. Wenn es die Woche schon drei mal Sushi gab, muss ich am vierten Abend nicht unbedingt zum besten Japaner der Stadt. Genauso will ich nicht mehrfach die Woche Schweinsbraten mit Knödeln essen, so gut er auch gemacht ist.

Mir ist klar, dass die Meinungen bei den „Favoriten Münchens“ sicher weit auseinander gehen, weil eben auch die persönliche Erfahrung vor Ort und der eigene Geschmack eine große Rolle spielen. Da ich mich aber recht gut in der Münchner Gastronomie auskenne und nur in Restaurants esse, bin ich mir sicher, dass ihr bei den folgenden Locations sicherlich immer gut essen werdet. (Falls das mal nicht der Fall ist, sagt mir gerne Bescheid.)

Ich kann euch sagen: Mir hat es dort stets gut geschmeckt und diese Restaurants gehören definitiv zu meinen Favoriten. In meinem Archiv findet ihr viele weitere Restaurant- und Produkttipps und könnt eure eigenen Favoriten herausfinden. Genauso findet ihr zahlreiche, andere Top-Listen auf meiner Seite (z.B. für Cafés mit WLAN oder tolle Biergärten, Dönerbuden, Kaiserschmarrn und Co.)

Solltet ihr aber auf Nummer sicher gehen wollen und einen tollen Abend mit guten Speisen, tollem Ambiente, nettem Service und gutem Preis-/Leistungsverhältnis haben wollen, dann schaut in einer der folgend genannten Restaurants in München vorbei. Bei Fragen könnt ihr mir gerne eine Nachricht senden.

Viel Spaß beim Ausprobieren und lasst einen Gruß von mir da, wenn ihr in einem der Restaurants zum Essen seid. Gerne könnt ihr mir über mein Formular auch eure Eindrücke (und Fotos) schicken.

Los gehts: