+ + + Anzeige: Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit dem Ristorante Martinelli. Vielen Dank! + + +

RISTORANTE MARTINELLI – Let´s Wine – „Dass das Ristorante Martinelli unumstritten und in meinen Augen auch unanfechtbar einer der besten Italiener der Stadt ist, das habe ich nicht nur in meinem Artikel über das Restaurant (Artikel (November 2015) über das Ristorante Martinelli in Bogenhausen) kund getan, sondern auch x-fach in persönlichen Tipps und als Antwort auf zahlreiche Anfragen, wo man denn gut italienisch essen könne, mitgeteilt. Das Bogenhauser Restaurant ist die Antwort auf hochwertige Küche in Form toller Kreationen und für manch einen – ganz zu recht – das „italienische Tantris“. Betrieben wird es von einem mir mittlerweile auch schon sehr ans Herz gewachsenen italienischen Ehepaar. Kürzlich erst, saßen wir wieder zusammen, weil es neues zu berichten gibt.



Ristorante Martinelli Weinverkostung Lets Wine 7

Schick eingedeckte Tafeln im Ristorante Martinelli

Ristorante Martinelli – Was ist geboten?

Bevor´s ans Wesentliche geht, nochmal ein kleiner „Backflash“ in Sachen Ristorante Martinelli. Mein erster Besuch fand im November 2015 statt. Seit her bin ich großer Fan und war schon einige male mit verschiedenen Freunden vor Ort. Die Speisekarte passt auf zwei DIN A4-Seiten und untergliedert sich in eine Aperitif- und eine Weinempfehlung sowie in à la carte-Gerichte und eine Menü-Empfehlung. Angeboten werden neben den à la carte-Gerichten (für Tische mit bis zu 4 Personen) sowohl 4 Gänge-, 5 Gänge- und 6 Gänge-Menüs. Aktuell, damit ihr euch ein bisschen mehr vorstellen kann, was euch erwartet, steht zum Beispiel ein Menü (5 Gänge für 66€ bzw. 95€ inklusive Weinbegleitung) mit folgenden Gängen zur Auswahl: 1.) Pochierte Dorade mit Gurken und Kirschen, 2.) Carpaccio di Polipo („Krake“), 3.) Foie-Gras („Gänseleber“) Ravioli mit Apfel-Perlen, 4.) Milchlamm-Schulter mit Pfifferlingen, 5.) Zitronen-Delice. Jeder Gang kann auch einzeln, sprich à la carte bestellt werden. Regulär liegt das 4 Gang-Menü bei 55€ ohne und 80€ mit Weinbegleitung und das 6 Gang-Menü bei 77€ ohne und 115€ mit Weinbegleitung.

Auch angeboten, wird neben einem Überraschungsmenü (…ebenfalls als 4-, 5- oder 6-Gang-Menü zu den oben genannten Preisen), ein kreativer und abwechslungsreicher Mittagstisch, bestehend aus 3 Gängen für 24€ (Vorspeise, Hauptspeise, Nachspeise) von Montag bis Freitag (12:00 – 14:30 Uhr / nur tischweise!).

Ristorante Martinelli Weinverkostung Lets Wine 8

Na, welcher Wein war da im Glas?

…und was hat es mit „Let´s Wine“ auf sich?

So. Jetzt aber zum Highlight: Let´s Wine! Das ist eine Art „Weinspiel“, welche die Betreiberin Elena Martinelli – übrigens auch gelernte Sommelière – ins Leben gerufen hat. Dabei werden monatlich Weine in einer Art „Blindverkostung“ ausgeschenkt und spielerisch vom Gast erkannt. Im Detail: Ihr bucht euch einen Tisch und jeder der Lust hast, kann an „Let´s Wine!“ teilnehmen. Das muss weder der ganze Tisch sein, noch eine bestimmte Anzahl an Gästen sein. Seid ihr mit dabei, wird Elena euch verschiedene Weine einschenken, welche natürlich auf das Menü abgestimmt sind und von denen ihr das Etikett nicht zu sehen bekommt. Jeden Monat stehen andere Weine im Fokus. Zu jedem wird eine Frage, rund um den Wein in der Flasche, gestellt. Elena schenkt aus, stellt dazu eine Frage und verlässt den Tisch. Dann könnt ihr mit euren Tischnachbarn darüber sprechen und die Frage spielerisch beantworten. Cool, oder?

Ristorante Martinelli Weinverkostung Lets Wine 3

Eine Beispiel-Kreation, gekocht vom Profi höchstpersönlich

Im Juli beispielsweise lautet das Motto „Edelschaumweine“ und es werden drei verschiedene Weine (zu je 0,1l pro Glas) ausgeschenkt. Das ist auch der Grund, warum das Weinspiel keinen fixen Preis hat. Dieser ist jeden Monat anders und richtet sich nach den ausgeschenkten und durch die Bank hochwertigen Weinen. Im Juli liegt die Teilnahme pro Person bei 30€. Lustiger und interessanter wird das Ganze natürlich, wenn alle mitmachen und über die jeweiligen Weine ein Gespräch entsteht.. Dabei geht es selbstverständlich nicht darum, jemanden bloß zu stellen oder den „Klugscheißer“ in Sachen Wein rauszulassen ;-), sondern um den Spaß in der Runde in Verbindung mit dem Kennenlernen neuer Weine. Am Schluss nämlich, bzw. Gang für Gang, wird natürlich aufgeklärt, welcher Wein im Glas gelandet ist. Lagt ihr richtig? Oder habt ihr euch getäuscht? Oft ist das ja gar nicht so leicht herauszufinden und um so geübter die Nase, um so besser wird wohl das Ergebnis sein. Zu gewinnen gibt´s Ruhm und Ehre von euren Tischnachbarn und Ansehen von Elena Martinelli. Sollte – ganz egal in welchem Monat und mit welchem Motto – ein Wein dabei sein, der euch besonders gut schmeckt, habt ihr natürlich durch die Bank die Möglichkeit die Weine flaschenweise zu kaufen.

Gerade jetzt im Sommer macht das Ganze natürlich noch mehr Spaß. Eine blickdichte Terrasse, schick eingedeckte Tische, gemütliche Atmosphäre und tolle Weine. Für Gruppen ab ca. sechs Personen, kann auch ein separater Bereich samt Pavilion (bis zu 8 Personen) reserviert werden – mit oder ohne Weinspiel „Let´s Wine!“.  Wichtig und nochmals erwähnenswert: Es spielt keine Rolle, ob ihr euch mit Wein auskennt oder nicht. So lange ihr gerne genießt und ein grundsätzliches Interesse sowie Freude für das Thema vorhanden ist, dürftet ihr garantiert für zusätzliche 30€ p.P. zum Menü einen tollen Abend haben. Im August sind es 4 Weißweine, die das gleiche kosten wie im Juli die drei Edelschaumweine, sprich „Let´s Wine!“ findet im August ebenfalls für 30€ statt.

Ristorante Martinelli Weinverkostung Lets Wine 6

Die gemütliche Terrasse lädt zum Verweilen ein

Gewinnspiel

Das Beste kommt zum Schluss! Damit meine ich in diesem Fall nicht das Dessert, (….wobei ihr das im Ristorante Martinelli auch nicht auslassen solltet…), sondern ein Gewinnspiel. Ich habe nämlich die Möglichkeit bekommen, zwei Teilnahmen (im Wert von je 30€) für das Weinspiel „Let´s Wine!“, sprich 3 Gläser Edelweine (0,1l/Glas) zu verlosen. Dazu gibt´s dann für die beiden Gewinner noch ein tolles Dessert auf den Tisch. Eine super Sache und wieder mal ein Spitzen-Einsatz. Hier könnt ihr teilnehmen. (ab 04. August 2017 hier online).

Hardfacts und Infos

Das „Let´s Wine!“-Gewinnspiel wird monatlich mit wechselnden Weinen angeboten. Im Juli stehen Edelschaumweine (für 3 mal 0,1l Gläser) im Fokus. Die Teilnahme ist personen- und nicht zwingend tischweise möglich. Dazu wird ein Menü (Preis exklusive) serviert. Bis zu 4 Personen kann à la carte bestellt werden. Wenn ihr das oben aufgeführte Beispiel-Menü in Bildern sehen wollt und auch noch einen anderen Eindruck des Restaurants kennenlernen wollt, könnt ihr in dem Bericht von meinem Kollegen und Freund Ben nachlesen. Da „Let´s Wine!“ personenbezogen gebucht werden kann, spielt es auch keine Rolle, um wie viel Uhr ihr reserviert oder erscheint. Es wird tischweise gespielt und so seid ihr auch in diesem Punkt flexibel. Geöffnet hat das Ristorante Martinelli von Montag bis Freitag von 12:00 Uhr – 14:30 Uhr und 18:30 Uhr – 23:00 Uhr. Samstags ist nur von 18:30 Uhr bis 23:00 Uhr geöffnet, Sonntags komplett geschlossen.




Besuchte Lokalität: Ristorante Martinelli
Adresse: Wilhelm-Dieß-Weg 2, 81927 München
Website: Ristorante Martinelli

Bilder:

Diese Diashow benötigt JavaScript.