[Anzeige]

Westend Factory Jägerabend 1

Wild landet auf dem Tisch am Jägerabend.

Vorankündigung: Jägerabend in WESTENEND FACTORY – Whoop, whoop! Es ist mal wieder soweit und ich möchte euch ein nächstes Event in dem Steak- und Fischrestaurant „Westend Factory“ vorstellen. In dem am Heimeranplatz gelegenen Industry Style-Restaurant ist viel geboten und neben köstlichen Steaks, kreativen Fischgerichten, regionalen Highlights und frischen Drinks, gibt es auch tolle Weine und immer wieder spannende Events – rund um das Thema Genuss. Am 11. Oktober 2018 findet, passend zum Herbstbeginn, ab 18:00 Uhr der „Jägerabend“ statt.

Westend Factory Jaegerabend 2

Korrespondierende Weine werden serviert.

Der Westend Factory Jägerabend: Das Menü

Für einen wahren Foodie ist der Herbsteinklang nicht nur die dritte Jahreszeit, sondern auch der Beginn der Wildzeit auf dem Teller. Einläuten könnt ihr diese „kulinarische Epoche“ mit dem Jägerabend am Donnerstag, den 11. Oktober 2018. Euch erwarten die besten Schmankerl aus dem heimischen Wald – wie gewohnt von der Westend Factory im Sharing Prinzip, das bedeutet, dass das Essen in die Mitte auf den Tisch kommt und jeder in der Runde nach Herzenlust zugreifen darf. Spannend: Teil des in den Jägerabend integrierte 4-Gang-Menü sind auch exotische Kombinationen, welche zu dem Thema „Wild & Wald“ passen. Korrespondierende Getränke werden gangweise ausgeschenkt.

Westend Factory Jaegerabend 2

Sharing-Prinzip an jedem Tisch.

Auf dem Teller landen vier vorzügliche Kombinationen. Gestartet wird mit einem kleinen Gruß aus der Küche („Rehherz“ mit Hagebutte, Pfifferlingen und Brezn), welcher einen ersten Eindruck auf das im Anschluss servierte Menü gibt. Gang eins dann, „Brennnessel“ mit Brennnessel-Nocken, Tannenzapfen-Marille, Buchweizen und Wildblütenkäse. Danach wir „Steuobst“ mit Sorbet und eingelegten Kirschen aus dem Jahr 2018 serviert. Die Krönung dürfte der zarte „Hirschrücken“ im Gewürzmantel mit Schwarzwurzel, Graupen und Vogelbeere sein. Und last but not least, das Dessert „Haselnuss“ mit Malz, Brombeere und Karamell. Für 59 Euro pro Person könnt ihr den Jägerabend mit euren Liebsten erleben – Menü und Getränke natürlich inklusive. Reserviert euch vorab unbedingt unter der u.g. Rufnummer einen Platz, da die Events immer recht zackig voll besetzt sind.

Wissenswertes zur Westen Facotry

Wie erwähnt, steht die Westend Factory für besten Steak- und Fisch-Genuss. In diversen Artikeln habe ich bereits über das Restaurant und dessen Events berichtet, habe damals in meiner ZDF-Reportage für das Magazin „Volle Kanne“ dort gedreht und bin gerne Gast vor Ort. (Hier alle Artikel auf Biancas Blog über die Westend Factory lesen.) Erst kürzlich war ich wieder mit Freunden vor Ort und habe mir diverse Vor- und Hauptspeisen gegönnt, seht hier. Für jedes Essen, Menü und Event gilt: Die Westend Factory arbeitet nur mit besten Lieferanten und folglich Produkten zusammen. Gute Qualität, eine kleine, aber gut strukturierte Speisekarte, die für jedermann etwas parat hält und Transparenz für den Gast, sind Teil des Konzeptes.

+++ Dieser Artikel entstand in Kooperation mit der Westend Factory. Danke! +++

Kontakt für Anfragen


Westend Factory | Garmischer Str. 2, 80339 München
Website

Event: Westend Factory Jägerabend, 4 Gänge im Sharing-Prinzip inkl. korrespondierenden Getränken

Facebook-Fan werden und nichts verpassen!

Kontakt via Telefon / Reservierung für das Event: 089 519 667 11