+ + + Anzeige: Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit der Yuicery – Saftmanufaktur. Vielen Dank für die Produkte! + + +

Yuicery kaltgepresste Saefte 8

Yellow One

Yuicery | kaltgepresste Säfte –  Jeder der in München unterwegs ist, ist mindestens schon einmal an einer Yuicery – Saftmanufaktur vorbei gelaufen bzw. bestenfalls rein gekommen um sich einen der zahlreichen frischen, kaltgepressten Säfte zu kaufen. Auf diese ist das Team von Yuicery nämlich spezialisiert. Yuicery ist bekannt für die Herstellung hochwertiger Säfte aus überwiegend regionalen Zutaten, mit intensivem und köstlichem Geschmack, hochwertigen Zutaten und natürlich jeder Menge Nährstoffen. Die Säfte bieten sich sowohl im Einzelnen als „Getränk zwischendurch“ an, können aber auch als von Yuicery zusammengestellte Detox-Kuren im Paket erworben werden.


Um herauszufinden, ob ein sogenanntes „Cleanse“-Paket für euch in Verbindung mit einer Kur Sinn macht und was dahinter steckt, solltet ihr euch vorab durchlesen, was „Cleanse / Detox“ mit eurem Körper macht und ob die Saftkur gerade in euer Leben passt. Anschließend könnt ihr euch entscheiden, ob ihr die Säfte erst einmal einzeln durch probiert oder direkt mit einer von der Dauer her flexiblen Kur einsteigt. Falls ja, empfehle ich euch mit einer 1-Tages-Kur zu beginnen und zu sehen, wie euer Körper reagiert. Egal wofür ihr euch jedoch entscheidet: Die Yuicery Säfte tragen sowohl einzeln, sowie als Kur zu einem gesunden und aktiven Lebensstil bei und inspirieren zu einer gesünderen Ernährung. Klar ist auch: Wenn ihr euch z.B. für eine 3- oder 5-tägige Saftkur entscheidet, verliert ihr – vorausgesetzt ihr haltet eisern durch – nebenbei auch gut an Gewicht ohne auf nötige Vitamine oder Nährstoffe für euren Körper verzichten zu müssen.

Yuicery kaltgepresste Saefte 4

Die Mandelmilch (einzeln 8,50€)

Mein Test des Yuicery „Classic Cleanse“ Pakets

Nun zu meinem Test. Ich entschied mich in diesem Fall nicht für einzelnen Flaschen, sondern habe das „Classic Cleanse“ Paket für eine eintägige Kur ausgewählt. Insgesamt gibt es fünf verschiedenen Pakete zur Auswahl (Classic, High Power, Green, Veggie oder Root Cleanse) – wählbar in verschiedenen Paketgrößen für Kuren ab einem bis zu vierzehn Tagen.

Meine Auswahl bzw. mein Paket „Classic Cleanse“ im Wert von 41€ (für einen Tag) beinhaltete sechs von aktuell elf verschiedenen Sorten. Pro Flasche gibt es 500ml frischen Saft, an einem Tag müssen also 3 Liter Saft getrunken werden. Alle Säfte sind mit verschiedenem Obst und Gemüsesorten zusammen gestellt. So ist für jeden Geschmack das Richtige dabei. Unterschiedliche Geschmäcker sind für mich gerade dann wichtig, wenn man sich für eine mehrtägige Kur entscheidet. So wird für Abwechslung während der Dauer der Kur gesorgt. Mein Paket beinhaltete:

Yuicery kaltgepresste Saefte 1

Das Classic Cleanse – Paket (41€)

„Green Three“ (mit grünem Apfel, Staudensellerie, Gurke, Grünkohl, Limette, Petersilie, Ingwer),
„Yellow One“ (mit Ananas, Birne, Fenchel, Ingwer, Minze),
„Green one“ (mit Grünkohl, Gurke, Spinat, Staudensellerie, Romana Salat, Petersilie und grünem Apfel),
„Root Two“ (mit Rote Beete, Karotte, roter Apfel, Fenchel, Limette)
„Citrus One“ (mit Orange, Gurke, Limette, Aloe Vera, Minze) und
„Mandelmilch“ (mit rohen Mandeln, Datteln, gefiltertem Wasser, Fleur de Sel, Bourbon Vanille)

Yuicery kaltgepresste Saefte 5

Citrus One

Geschmäcker sind ja sehr unterschiedlich und so kommt auch jede Flasche bei jedem Genießer anders an. Ich möchte daher in diesem Fall Abstand davon nehmen euch den Geschmack Flasche für Flasche zu beschreiben. Hier lohnt es sich wirklich selbst heraus zu finden, was euch am besten mundet. Mein Favorit ist der „Root Two“ und die „Mandelmilch“. Ich stehe einfach total auf rote Früchte, genauso auf alles was süß ist und nach Mandel schmeckt. Dazu kommt, dass jede Sorte sehr satt macht und ich am Ende des Tages fast satter war, wie nach dem üblichen Frühstück, Mittag- und Abendessen. Wer sich also an das „nur Trinken“ gewöhnen kann, sollte sich (mindestens) an eine Eintageskur ran trauen. Mir ging es tatsächlich sehr gut nach und auch während der Kur und ich fühlte mich auch am nächsten Tag noch frisch, vital und energiegeladen davon.

Produziert wird das komplette Sortiment von Yuicery übrigens in der Bogenhausener Ismaninger Straße – täglich frisch und abwechslungsreich. Von da aus werden die frischen Säfte dann in die Filialen geliefert bzw. zu euch nach eurer Bestellung im Online-Shop nach Hause geliefert. Das Praktische: Yuicery bietet sowohl einen Online-Shop mit den zusammengestellten Cleanse / Detox-Saft Paketen an, sowie einzelne Shops in München. Wer also unterwegs ist schaut einfach im Store vorbei und wählt sich seine Lieblingssäfte aus, wer keine Zeit dafür findet, der geht einfach und unkompliziert online shoppen.

Yuicery kaltgepresste Saefte 8

Die Säfte im Paket

Was steckt in den Yuicery-Säften drin?

Eines haben alle Yuicery Säfte übrigens gemeinsam: Sie werden täglich frisch und mit hochwertigsten Zutaten zusammen gestellt. Damit Frische und Qualität von Yuicery garantiert werden können, wird nur das beste Obst und Gemüse verwendet, sowie auf Hochdruckpasteurisierung verzichtet. Die Sorten werden in kleinen Mengen angefertigt um Frische und Qualität zu gewährleisten. In jede 500 ml-Flasche Saft kommen bis zu 2,3 Kilogramm Obst und Gemüse. Unglaublich, oder? Zucker, Zusatzstoffe, Konzentrate oder Verwässerung sind für die Yuicery Saftmanufaktur bei der Saftherstellung Fremdwörter. Die reine Frucht und das pure Gemüse steckt also in jeder eurer Yuicery Flaschen. Kaltgepresst wird hier mit einer sog. „Schneckenpresse“, wodurch Vitalstoffe, Vitamine, Spurenelemente und Enzyme erhalten bleiben. Durch das sofortige Abfüllen nach dem Pressen und der minimalen Oxidation ohne jegliche Hitze, entsteht ein außergewöhnlich frischer, köstlicher Geschmack bei allen Sorten.

Versandt wird von Yuicery im Übrigen bundesweit. Ob ihr nun lieber im Store (Bogenhausen, Maxvorstadt oder in Kürze Altstadt) vorbei schaut und euch den Lieblingssaft vor Ort abholt oder im Webshop auswählt, was euch zu sagt bleibt euch überlassen. Qualität hat seinen Preis uns so liegen die Säfte preislich bei 6,50€ pro Flasche, die frische Mandelmilch bei 8,50€ je 500ml-Portion.

Mein persönliches Fazit

In meinen Augen und wie schon des Öfteren angemerkt von mir, sollten wir häufiger den ein oder anderen Euro oben drauf legen, wenn es um unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden geht. Für allen möglichen Kram geben wir Geld aus, wenn der frisch gepresste und zu 100% gesunde Saft dann mal knapp an der 7€-Grenze kratzt, fangen wir plötzlich an zu geizen. Mir persönlich hilft es zu wissen, dass in den Yuicery-Säften ausschließlich und zusatzfreies, frisches Gemüse und Obst enthalten ist und ich mit jedem Schluck meinem Körper Gutes tue. Die Mandelmilch habe ich mir beispielsweise schon jetzt für nächste Woche in den Warenkorb von Yuicery´s Online Store gelegt. Vielleicht schaue ich aber auch bei der Eröffnung am 11.5.2016 im neuen Shop (Niederlassungen – s.u.) vorbei und hole mir meine Flaschen selbst.

Ich persönlich habe meine Einstellung in den letzten Jahren ein wenig gedreht und gelernt mich erst näher mit einem Produkt, dessen Produktion, Inhaltsstoffe und Nutzen auseinander zu setzen, bevor ich pauschal ein „zu teuer“ verlauten lasse. Yuicery ist ein gutes Beispiel dafür. Nach dem ersten Schluck und am Ende der Kur werdet ihr mich sicherlich besser verstehen.Wenn ihr von Detox-Kuren nichts haltet, bzw. euer Alltag sich einer solchen nicht anpassen lässt, empfehle ich euch auf jeden Fall die Säfte im Einzelnen zu kosten oder euch ggf. für einen bestimmten Anlass einen Gutschein aus dem Store schenken zu lassen um Yuicery so zu testen. Ich bin gespannt….

Ich bestelle/kaufe wieder: Ja.
Getestet: Yuicery Saftmanufaktur
Website
Adresse Yuicery: Ismaninger Straße 118, 81675 München
Niederlassungen von Yuicery:
1. Ismaninger Straße 118 (Bogenhausen),
2. Türkenstraße 96 (Schwabing),
3. Schlossstraße 14B (Grünwald/Shop-in-Shop),
4. Kaufingerstraße 9 (Innenstadt/Neueröffnung am 11.5.2016)