Hier erkläre ich Euch wie meine Restaurantbewertung funktioniert. So versteht ihr schnell und einfach, wie sich meine Gesamtbewertung – jeweils in dem kleinen Stempel am Ende des Artikels  – ergibt.

Beispieldarstellung:

Jede dieser Kategorien kann maximal 10 Punkte erreichen. Um so mehr Punkte, um so besser.

Insgesamt sind somit maximal 40 Punkte möglich.

Die Gesamtbewertung – also die Zahl auf dem roten Siegel im Stempel – ergibt sich durch die von mir festgelegte einzelne Gewichtung der jeweiligen Kategorie:

Das Essen ist für mich beim Essen gehen immer noch am wichtigsten. Darum lasse ich diese Punkte mit 55% in die Gewichtung einfließen.

Service, Ambiente und Preis-/Leistungsverhältnis gehören ebenfalls zu einem gelungenem Restaurantbesuch. Diese habe ich jeweils mit 15% in meine Gesamtbewertung einfließen lassen.

Aus der jeweiligen Gewichtung der einzelnen Kategorien ergibt sich dann die Durchschnittszahl, welche jedem von mir getestetem Restaurant, jeder Bar oder jedem Café eine Gesamtbewertung zuteilt.

Ihr könnt als leicht die besten Lokale finden: Um so höher die einzelne Gewichtung um so toller das Restaurant. 

Viel Spaß beim Stöbern!