Foodist | Boxen mit Delikatessen, Food Trends und leckeren Rezepten in der Box – Ich habe Foodist für euch getestet. Wer sich ein wenig für neue Food Trends, kulinarische Köstlichkeiten und Delikatessen interessiert, an dem dürfte die tolle Marke nicht ganz vorüber gegangen sein. Spätestens, wenn ihr über Food-Messen und -Festivals schlendert (oder auch die Werbung während dem Filmschauen guckt), sollte euch Foodist ein Begriff sein.

Foodist – was steckt dahinter?

Foodist beliefert euch monatlich mit unterschiedlichen Foodboxen. Foodboxen mit tollen, unterschiedlichen Delikatessen – immer neu, individuell und spannend. Die in den Boxen befindlichen Überraschungsdelikatessen stammen aus ganz Europa und halten immer wieder neue Produkte für euch bereit. Wer sich also Boxen von Foodist liefern lässt, der kann sich sicher sein, regelmäßig neue Köstlichkeiten probieren zu können.



Mich hat Foodist schon lange begeistert und ich wollte es ausprobieren. Ich entschied mich also für die Lieferung von drei Boxen – sowohl zwei unterschiedliche „Foodist Gourmet Boxen“, als auch die „Foodist Healty Box“, mit den neusten Powerfoods und Trendprodukte für eine bewusstere Ernährung ausprobiert. Eines haben wirklich alle Boxen gemeinsam: Mitgeliefert wird eine große Portion Neugierde und Überraschung. Das Gefühl, welches man eben hat, wenn man ein Päckchen in Händen hält, bei welchem noch unklar ist, was sich darin verbirgt.

Healthy Box

Healthy Box

Foodist-Boxen und ihr Inhalt

Damit ihr euch einen Eindruck machen könnt, habe ich euch Fotos aller Boxen und deren Inhalte gemacht. So waren z.B. in die erste Gourmet Box sechs (regulär immer sechs bis acht) verschiedene Köstlichkeiten gepackt. Meine erste Box beinhaltete ein Chutney mit Tomaten und karamellisierten Zwiebeln, Geleebonbons von Caramel Fizz, eine Haselnusscreme mit Kakao, karamellisierte Erdnüsse mit Sesam, Mango Macadamia Granola und Mirabellen Limonade. Dabei lag außerdem auch ein DIN A4 Magazin namens „Food & Stories von Foodist Box“, in welchem die einzelnen Inhalte der Box erklärt und eine Story dazu erzählt werden. Ihr seht also: Ein bunter Mix an Köstlichkeiten erwartet euch. Jeder Box ist anders, neu und monateweise komplett individuell zusammen gestellt.

Foodist Gourmet Box

Foodist Gourmet Box

Foodist ausprobieren und bestellen

Das Praktische: Die Boxen könnt ihr euch sowohl im Einzelnen für zwischendurch bestellen, als auch im drei, sechs, oder zwölf Monats-Abo. Beispielsweise die Gourmet- oder auch Healthy Box gibt es beim 12-monatigen Abo für 24,90€, beim 3-monatigen Abo für 28,90€ pro Box. Solltet ihr flexibel bestellen wollen, liegt die erste Box bei 19,90€, jede weitere bei 26,90€, wobei euer Vorteil hier bei der flexiblen Zahlung, Kündigung und Laufzeit liegt. Versandkosten fallen bei keiner der Varianten an und eine Magazin bekommt ihr auch mit jeder Lieferung. Die flexiblen Laufzeiten sind besonders praktisch, falls ihr ein wenig bleiben wollt. Ihr könnt Foodist also genau so lange genießen, wie ihr Lust darauf habt.

Mir haben die Boxen alle drei sehr viel Spaß gebracht und es war eine Freude jedes einzelne Produkt auszupacken, anzuschauen und eben natürlich auch zu verkosten. Falls es euch an Kreativität fehlt, was ihr mit den einzelnen Zutaten anstellen sollt, werft einfach einen Blick ins Magazin und schon ist die Leere im Kopf verflogen.

Foodist_8

Foodist Gourmet Box

Mein persönliches Fazit

Wenn ihr nur ein halb so großer Food-Fan seid wie ich, werdet ihr auf jeden Fall euren Spaß mit den Boxen haben. Vor allem die gelieferte Healthy Box (Preise siehe oben) hat es mir angetan. Meine Box war gefüllt mit Bio-Risotto, Chia-Lemon-Cookie und Chia-Superfood Drink, sowie Cheddar-Chips, Zedernnüssen, High Potein Granola Müsli, Kokosnus Macarons und Quinoa Paprika Aufstrich. Natürlich kann es immer sein, dass mal das ein oder andere Produkt dabei ist, welches euch nicht schmeckt, aber so ist es ja mit allen Überraschungen im Leben, oder? 😉



Probiert die Boxen auf jeden Fall aus und sagt mir, wie ihr das Angebot findet. Auch das Preis-Leistungsverhältnis hat mich im Übrigen überzeugt. Einmal, weil die Produkte alle hochwertige und eben nicht in jedem 0815-Supermarkt zu bekommen sind, zum anderen fliegt man nun eben doch nicht in der halben Weltgeschichte umher um neue Produkte ausprobieren zu können. Foodist hilft dabei, dass ihr dennoch in den Genuss von Köstlichkeiten auf der ganzen Welt kommt – Überraschungseffekt gratis oben drauf. Für Vegetarier und Veganer ist übrigens auch immer das Passende dabei.

Getestet: Foodist-Boxen (Healthy Box und Gourmet Boxen)
Mehr über das Magazin