Tantris Sternerestaurant – Es gibt Momente, da fühlt man sich dem Himmel ganz nah. Für mich braucht es da oft gar nicht recht viel mehr als ein gutes Essen – was sonst. Wenn es dann auch noch ein exzellentes und nicht nur gutes Wiener Schnitzel vom Kalb mit lauwarmen Kartoffelsalat und ein fluffiger Kaiserschmarrn mit Vanille Eis im Anschluss ist, dann ist das Glück vollkommen. So erging es mir vor Kurzem nämlich bei meinem Besuch im Tantris Sternerestaurant. Ja richtig…im Tantris gibt es Wiener Schnitzel und Kaiserschmarrn.

Bekannt und in unser allen Köpfen ist das Tantris natürlich als 2 Sterne Gourmet-Restaurant abgespeichert und weniger als Wiener Schnitzel-Hotspot. Das soll auch so bleiben und so sind nach wie vor der Fokus außergewöhnliche und exquisite Gänge-Menüs sowie hervorragende à la carte-Kreationen. Von Dienstag bis Freitag gibt es beispielsweise mittags Drei- bis Fünf-Gang Business Menüs ab 95€ (mit Weinbegleitung ab 130€). Am Abend stehen Fünf- Gang ab 175€ oder Acht-Gang-Menüs ab 215€ auf der Karte (mit Weinbegleitung ab 300€) und Samstags gibt es am Nachmittag die vier Gänge ab 120€ (mit Weinbegleitung ab 160€). Bis maximal 5 Personen Gruppen können auch à la carte einzelne Klassiker von der Kochlegende Hans Haas bestellen (Vorspeisen, Fisch, Fleisch, Nachspeisen). Wo wir auch wieder bei meinem Wiener Schnitzel wären.

Das, unter Einbeziehung der Tatsache, dass es – wie sich das gehört – in Form von zwei kleinen einzelnen Schnitzelchen mit goldgelber und fester Panade serviert wurde, war einfach nur himmlisch. Nein wirklich, das Fleisch schön zart und mit ca. 1 cm Dicke so, dass das Verhältnis von Panade und Fleisch beim Kauen genau stimmte und diese eben beim Schneiden des Fleisches auch nicht abfiel. In Kombination mit dem lauwarmen Kartoffelsalat samt Frühlingszwiebeln und Radieserl ein Traum. Die Preiselbeeren, natürlich auch dabei, werden in reichlicher Menge in der Sauciere angereicht, der Kartoffelsalat separat im Schälchen. Und danach, ja da gab´s dann einen Kaiserschmarrn für mich. Auch der wunderbar, schön locker luftig und gezupft, wie sich das gehört. Dazu ein sahnig-milchiges Vanilleeis, die perfekte Kombination aus kalt und heiß. Die Portion war schön abgestimmt und nach dem Schnitzel genau richtig. Schaut euch einfach die Bilder an, das dürfte für sich sprechen.

Wie ihr zum Wiener Schnitzel im Tantris Sternerestaurant kommt

Bevor ihr euch jetzt aber alle in Schale schmeisst und im Tantris „Einmal Wiener Schnitzel bitte!“ ruft – stop, stop, stop! Das steht wie gesagt so nicht auf der Karte und wer es genießen möchte (…was ich euch nur ans Herz legen kann…) der sollte, nein muss sogar, vorab zum Hörer greifen und vorab Bescheid geben, dass er ein solches gerne probieren möchte. Hans Haas, Küchen-Koryphäe und Chef der seit 25 Jahren im Tantris, bereitet dieses gerne für die Tantris-Gäste zu, es muss aber angekündigt werden. Das Wiener Schnitzel, so wie ihr es seht liegt bei 48€, der Kaiserschmarrn bei 24€. Natürlich zeigen sich auch hier wieder die 2 Sterne-Preise, wer sich dies aber gönnt, dürfte beim ersten Bissen ganz schnell andere Gedanken im Kopf haben. So…und während ich jetzt mal an meinen Besten-Listen „Das beste Wiener Schnitzel in München“ und „Der beste Kaiserschmarrn in München“ herum bastel (…ich muss da was ergänzen 😉) kann ich euch nur empfehlen das Tantris zu besuchen. Vor einiger Zeit genoss ich dort nämlich mit meiner Begleitung ein umfangreiches Gänge-Menü und bekam so wundervolle Eindrücke in die Küche sowie die exzellente Weinberatung (durch Sommelier Justin G. Leone) und -karte. Gönnt euch gutes und denkt beim nächsten Anlass für gehobene Küche der Extraklasse an mich, das Tantris und (nach Vorankündigung!) an das Wiener Schnitzel.

Ach ja….für mich gab´s zwei kleine „Grüße aus der Küche“ vor dem Schnitzel. Das dürfte euch auch einen ersten Eindruck geben bzw. Lust auf mehr machen. Hier seht ihr einmal Gelbflossenschwanzmakrele auf Pumpernickelcreme mit Meerrettichmousse und Sesammarinade sowie pochiertes Eigelb mit Imperial Gourmet-Kavier, Sauce Mignonette – eine leichte Pfeffersauce. Vielleicht berichte ich euch bald ausführlich über Speis und Trank im Tantris Sternerestaurant, an diesem Erlebnis wollte ich euch natürlich schon vorab teilhaben lassen.




Restaurant: Tantris – 2 Sterne Gourmet-Restaurant
Getestet: Wiener Schnitzel und Kaiserschmarrn
Anschrift: Johann-Fichte-Straße 7, 80805 München

Bilder:

Diese Diashow benötigt JavaScript.