+ + + Anzeige – dieses Video wurde nicht von mir erstellt, sondern lediglich kostenfrei von mir geteilt!+ + ++ + +

Vor einer Weile war ich auf dem Presse Event der American Pistachio Growers. Ich habe gemeinsam mit meinen Pressekollegen viel über die kleine, aber wahnsinnig inhaltsstoffreiche und vielseitige Pistazie gelernt. In der Münchner Kochschule „Kochraum feinschnabel“ wurde außerdem ein wundervolles Menü, bestehend aus Vor-, Haupt- und Nachspeise gezaubert.

Während dem Zubereiten durch das geschulte Küchenteam, gab´s von einer Ernährungswissenschaftlerin noch einige interessante Tipps zur Pistazie und wie hilfreich sie für eine gesunde Ernährung sein kann. Eine kleine Portion reicht schon – da die Nuss natürlich dennoch sehr gehaltvoll ist – und schon tut ihr eurem Körper gutes. American Pistachio Growers hat mir nun ein tolles und sehr einfaches – das kann sogar ich – Rezept zur Verfügung gestellt. Seht euch hier an, wie ihr euch Pistazien Rote Bete Salsa und Tacos mit Pute und Pistazien machen könnt.

Ich weiß, ich weiß. Rezepte sind sonst nicht so mein Ding und selbst kochen schon gar nicht…aber da trau selbst ich mich ran. Viel Spaß beim Nachmachen. Unten findet ihr noch ein paar Bilder zum Event.

American Pistachio Growers – die Rezepte:

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Pistazien-Rote Bete Salsa – Menge für 2 Personen

Zutaten: 150g gegarte Rote Beete, 30g amerikanische Pistazien, 1 Knoblauchzehe, 2 EL Olivenöl, 1⁄2 Zitrone, (abgerieben Schale und Saft einer halben Zitrone), 50g Parmesan einige Blätter fein geschnittene Minze, Pfeffer, Meersalz und Chiliflocken.

Anleitung: 1. Rote Beete in sehr kleine Würfel schneiden, mit den gehackten amerikanischen Pistazien und dem fein geschnittenen Knoblauch vermischen., 2. Olivenöl, abgerieben Schale und Saft einer halben Zitrone, Minze und Gewürze (Salz, Pfeffer und Chiliflocken) dazugeben und vermengen, 3. Den Parmesan als letzte Zutat untermischen.

Passt bestens zu gegrilltem Fleisch & Gemüse, schmeckt aber auch mit warmen Nudeln!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tacos mit Pute und Pistazien – Menge für 2 Personen

Zutaten: 4 Tacoschalen, 1 Stange Lauch, 2 Putenschnitzel, 1 EL Olivenöl, Salz, 3 Tomaten, 100 g amerikanische Pistazien, 1 Bund Basilikum, Cayennepfeffer

Anleitung: 1. Tacoschalen auf ein Backblech legen und nach Packungsanleitung im vorgeheizten Backofen erwärmen, 2. Lauch der Länge nach halbieren, waschen, putzen und quer in etwa 1 cm breite Streifen schneiden, 3. Putenschnitzel waschen, mit Küchenpapier trockentupfen und in schmale Streifen schneiden, 4. Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Putenstreifen darin ringsherum kurz anbraten, salzen und auf einen Teller geben, 5. Lauch in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze zugedeckt etwa 5 Minuten dünsten, 6. Inzwischen die Tomaten waschen, Stielansätze keilförmig herausschneiden und die Tomaten achteln., 7. Tomaten und Putenfleisch mit Fleischsaft zum Lauch geben. Bei mittlerer Hitze 2Minuten braten,  8. Basilikum waschen, trockenschütteln und die Blätter abzupfen. Einige davon zum Garnieren beiseitelegen, den Rest in Streifen schneiden, 9. Pistazien aus den Schalen lösen und grob hacken, 10.Basilikumstreifen und gehackte Pistazien zur Putenfleisch-Tomaten-Mischung geben und alles mit Salz und Cayennpfeffer würzen. In die Tacoschalen füllen und mit Basilikumblättern garnieren.

Bilder vom American Pistachio Growers – Presseevent: