Food & LIFE Logo[Anzeige]

FOOD & LIFE 2017 – von 29. November bis 03. Dezember 2017 ist es auch heuer zum 14. mal soweit und die jährliche FOOD & LIFE kehrt erneut nach München zurück. Statt findet die Messe bzw. Deutschlands größter Treffpunkt für Essen, Trinken und Genuss in der Halle C3 an der Messe München. Dort zeigen euch rund 300 Ausstellern, bestehend aus Manufakturen, Käsemeistern und Kaffeeröstern, Winzern und Brennern sowie Brauern, wie das jeweilige Handwerk funktioniert bzw. die daraus entstehenden Köstlichkeiten – überwiegend regional hergestellt – schmecken. Zu probieren gibt es Feines aus ganz Europa und ihr könnt euch ordentlich durchprobieren, verkosten und neues kennenlernen. Durch das umfangreiche Programm samt Seminare, Workshops und Live-Shows wird´s so schnell nicht langweilig und jeder Foodie, Kulinarik- und Genussfan dürfte innerhalb der fünf Tage voll auf seine Kosten kommen.



FOOD & LIFE 2017

Auch zahlreiche seltene „Raritäten“ werden angeboten.

Was erwartet euch auf der FOOD & LIFE 2017?

Die FOOD & LIFE bietet hochwertige und traditionell in Handarbeit erzeugte Spezialitäten. Von Getränken; Fleisch-, Wurst- und Fischwaren; Milchprodukten und Eiern; Gewürzen, Kräutern, Öl und Essig; über Aufstriche, Süß- und Backwaren; bis hin zu Fein- und Reformkost; Kochbüchern, Zeitschriften, Medien und Co. ist allerhand geboten. Mir zumindest war es bis jetzt jedes Jahr zu wenig, „nur“ einen Tag in der Halle zu verbringen und so bin ich mindestens zweimal, wenn nicht dreimal vor Ort, während der FOOD & LIFE.

Die FOOD & LIFE 2017 untergliedert sich in verschiedene Bereiche und Themenflächen. Sie ist sinnvoll strukturiert und so aufgebaut, dass ihr zu den verschiedenen Bereichen alles schnell und ohne all zu viel Vorwissen finden werdet. Auf euch warten neben der „Genusswerkstatt BAYERN“ und der „Kochbühne FOOD & LIFE“ auch die Themenflächen „Best Steak“ (…hier dreht sich alles rund um das Thema regionales Fleisch, Fleischzubereitung, -herkunft, -qualität, etc.); die Themenfläche „Kaffeehaus München“ und „Spirit Bar“.

Spannend und besuchenswert sind jedes Jahr auch die Vielzahl von Workshops und Seminare. Neben täglichen Menü-Kochshows (zweimal täglich Vier-Gänge-Menüs in der „Genusswerkstatt“ und mit günstigem „Probierpreis pro Gang“), warten auch Vorträge, Praxisbeispiel und Vorführungen zum Thema Kaffee-Wissen auf der Themenfläche „Kaffeehaus München“ auf euch. Natürlich darf auch hier probiert, verkostet und geshoppt werden. Star- und Sterne-Köche beweisen außerdem auf der „Kochbühne“ wieder ihr Können und kochen live unter dem Motto „Regional neu aufgetischt“ in Form von bis zu sieben Kochshows pro Tag für euch. Hierbei werden altbekannte Rezepte und Zutaten von den prominenten Showküchen live neu entdeckt. Moderiert wird das Programm durch „Radio Arabella“.

Außerdem findet heuer im Rahmen der FOOD & LIFE 2017 der Munich Whisk(e)y Market statt. Genauer gesagt wird am Freitagabend, des 1. Dezembers 2017, in Form eines Pre-Openings, die Welt des Munich Whisk(e)s erkundet. So erwarten euch an diesem Abend (…sobald ihr über 18 Jahre alt seid…) ein stimmungsvolles Rundum-Erlebnis mit besten Whisky im Glas, Experten zum Thema und Gleichgesinnten Whiskey-Fans. Professionelle Kilt-Maker zeigen ihr Können, es wird Live-Musik geben und tolle schottische Spezialitäten, welche an der edlen Getränkebar genossen werden. (Mehr zu speziell diesem Event erfolgt nochmals in einem separaten Beitrag für euch!)

FOOD & LIFE 2017

Käse aus der Toskane – nur eine von zahlreichen Köstlichkeiten

FOOD & LIFE 2017: Die Aussteller – ein kleiner Überblick

Bei einer solchen Vielzahl an Aussteller, will ich euch helfen einen kleinen Überblick zu bekommen. Vorbei schauen solltet ihr tatsächlich an möglichst jedem Stand kurz. Es ist einfach spannend, wenn jeder seine eigene Geschichte erzählt, probieren lässt und aufzeigt bzw. erklärt, was sein jeweiliges Produkt besonders macht. Erschmecken und kennenlernen könnt ihr dann in der Regel direkt an jedem der Stände bzw. Ausstellerflächen selbst. Mir gefällt am besten, dass alles so „greifbar und echt“ ist und eben alles direkt vor Ort gefragt, probiert und verkostet werden kann.

Die „3fruits & friends GmbH“ zum Beispiel bietet naturbelassene Naschereien rund um den Bio-Apfel in hochwertiger Verpackung an; „Abonauten UG“ lässt euch als Gin Start-Up in Form eines Gin-Abos regelmäßig neue Gins kennenzulernen, die „Andechser Molkerei Scheitz GmbH“ stellt Bio-Molkerei Produkte aus Andechs vor, „Burgis“ präsentiert alles rund um die Kartoffel, „CAESAR & CAESAR“ italienische Bio-Olivenöle und „Del Fiore“ präsentiert sein wundervolles Eis (..ich liebe es…). Auch gibt´s jede Menge rund um die Thematik Bier, Wein, Schnaps und Spirituosen zu entdecken. Zum Beispiel wird die „Enzianbrennerei Grassl“ vor Ort sein, deren Gin (Miner´s Gin 1517) ich kürzlich vorgestellt habe oder auch die „Genusskellerei“, die „Giesinger Biermanufaktur“, „Flötzinger Brauerei“, „Flori´s Kaffeewagerl“ und Co. Auch fehlen natürlich nicht „Foodist“ mit ihren spannenden und abwechslungsreichen „Foodboxen“, die „Herrmannsdorfer Landwerkstätten“ oder „Loacker“, bekannt für feinste Waffeln. Dazu kommen Honig, Kuchen, Kekse, Schokolade, italienische Feinkost, Pasta, Gewürze, Pfeffer, und und und. Schaut euch am besten hier alle Aussteller an.

Food und Life Messe Wuerste

Bayerischer Hotdog

Gewinnspiel

Was wäre ich nicht grausam, wenn ich euch in diesem Zuge nicht die Möglichkeit gäbe, etwas zu gewinnen. In diesem Rahmen verlose ich ab sofort auf meiner Seite 5 prallgefüllte Foodie-Bags, samt Eintrittskarten und Workshop-Teilnahme. Um teilzunehmen, einfach auf meiner Fanpage von Facebook vorbei schauen und mitmachen.

FOOD & LIFE 2017

Unzählige seltene und hochwertige Spirituosen

Hardfacts

Tickets für die FOOD & LIFE 2017 findet ihr auf der Website im entsprechenden Bereich (hier Tickets kaufen). Ein Tagesticket liegt bei 13 Euro (Online-Kauf) und 15 Euro (Vor Ort-Kauf), bzw. kommen Schüler(gruppen) und Studenten, Rentner und behinderte Menschen zu vergünstigten Konditionen auf das Messegelände. Die FOOD & LIFE 2017 geht außerdem einher mit der Heim + Handwerk Messe, welche eine regionale Publikums- und Verkaufsmesse ist. Wer also neben Kulinarik auch Interesse an den Themen Bauen, Einrichten und Wohnen hat, der dürfte bei einem Lauf über die gesamte Messefläche bzw. über beide Messen sogar noch ein bisschen mehr Freude haben. Verhungern werdet ihr vor Ort sicherlich nicht.

Das Programm zur FOOD & LIFE 2017 findet ihr hier. Auch könnt ihr euch auf der Website über die verschiedenen Aussteller informieren, euch eine Geländeübersicht verschaffen und euch schon jetzt gedanklich eure eigene Tour über die Messe im Kopf zusammen stellen. Es lohnt sich – das weiß ich von meinen Besuchen in den letzten Jahren – auf jeden Fall, vor Ort zu sein und neue (regionale) Hersteller aus der eigenen Stadt kennenzulernen, hier und da rein zu schnuppern und zu schlemmen, was das Zeug hält. Sehen wir uns? (Ich werde jeden Tag vor Ort sein…Ich freue mich schon!)

 

+++ Dieser Artikel entstand in Kooperation mit der FOOD & LIFE. Danke! +++

Kontakt für Anfragen

FOOD & LIFE 2017 – Messe für Essen, Trinken und Genießen
Website
Öffnungszeiten: 29.11. / 30.11. / 01.12. / 02.12. / 03.12.2017 von 09:30 Uhr bis 19:00 Uhr
Facebook-Fan werden
Kontakt via Email