[Anzeige]




Auf das Leben! – Anstoßen mit dem neuen Prosecco DOC Rosé

„Auf das Leben!“ – Anstoßen mit dem neuen Prosecco DOC Rosé – Die vergangenen Monate haben uns dazu gezwungen nahezu vollständig zu Hause zu trinken, zu essen, zu entspannen und zu genießen. In meiner persönlichen Welt wurden somit Terrassen-Abende mit meinen Liebsten und Freunden – ersatzweise zu ausgiebigen Restaurantbesuchen, begleitet von guten Speisen und Getränken – immer wichtiger. Auch wenn sich die Lage nun für uns lockert, bin ich in Summe sehr froh über einige neue Highlights, die ich während der auferlegten Heim-Abende kennenlernen durfte. Ohne diese hätte ich wohl vieles nicht kennengelernt und so neue Erfahrungen und einiges an Know-how verpasst.

Eine besonders schöne Überraschung erlebten meine Begleitung und ich beispielsweise beim Home-Tasting des neuen Newcomer Prosecco DOC Rosé auf meiner Terrasse während eines kleinen „Rose@Home“-Events. Ganz nach dem Motto #DrinkPink haben wir es uns zu zweit – begleitet von italienischem Antipasti, Ciabatta und frischen Früchten – gemütlich gemacht und den neuen Prosecco DOC Rosé verkostet. Während dem Sitzen und Ratschen kamen wir ins Überlegen: Was zeichnet einen hochwertigen und echten Prosecco DOC Rosé eigentlich aus und woran erkennt man die wirklich gute Qualität überhaupt?

Prosecco DOC Rose Original -13

Ideal als Aperitif und Sundowner – der neue Prosecco DOC Rosé

Der neuer Prosecco DOC Rosé – ein Schaumwein der Extraklasse

Keine Sorge, falls ihr noch keine Profis auf dem Gebiet der Schaumweine seid. Das macht nichts und hat auch nichts mit „Genießen können“ zu tun. Tauchen wir ein wenig in die Welt des Prosecco DOC ein: Ein solcher kommt immer und ausnahmslos aus Italien. Dabei steht DOC für die geschützte Ursprungsbezeichnung (Denominazione di Origine Controllata) und entstand aus dem Zusammenschluss von Winzern, Weinmachern und Abfüllern aus neun italienischen Provinzen. Prosecco zählt seit Juli 2009 zu den DOC-Schaumweinen – das erste Indiz für Qualität in eurem Glas.

Der neue Newcomer Prosecco DOC Rosé ist noch dazu ein echtes Highlight unter den Schaumweinen Nordostitaliens. Warum? – Das hat viel Gründe. Zum einen vereint er gekonnt die Weiterentwicklung eines Weines mit einer Jahrhunderte alten Tradition, zum anderen gibt er von Generation zu Generation überliefertem Wissen weiter. Er kombiniert gekonnt den norditalienischen Charme der außergewöhnlichen Region zwischen Venetien und der Weinanbau Region Friaul-Julisch Venetien – eine der schönsten Ecken Norditaliens. Kurzum: Der Prosecco DOC Rosé kommt aus einer richtig guten und auch wunderschönen sowie für den Weinbau bekannten Region. Wer den Prosecco DOC Rosé trinkt, der erkennt direkt und ohne allzu großes Vorwissen den gewissen Unterschied zu anderen Schaumweinen – nicht umsonst steht der neue dieser sinnbildlich auch für Qualität und Geselligkeit sowie für stilvolle Momente, Entspannung und auch Gelassenheit.

Kombiniert mit Antipasti, Ciabatta und Co. mundet der Prosecco DOC Rosé ganz wunderbar

Woran erkennt man einen echten Prosecco DOC Rosé

Aufgepasst! Denn Prosecco ist nicht gleich Prosecco und oft fällt die Auswahl vor dem entsprechenden Regal nicht leicht. Hilft der Händler des Vertrauens gerade nicht weiter, seid ihr bei der Auswahl auf euch selbst gestellt. Doch keine Sorge, mit einigen Fakten im Kopf findet ihr definitiv die richtige Flasche. Auch, wenn üblicherweise die reine Entscheidung anhand der „Etikett-Aufmachung“ eines (Schaum)weines eher als schlechter Indikator für die richtige Flaschenwahl gilt, verrät ein gekonnter Blick aufs Etikett beim neuen Prosecco DOC Rosé ganz deutlich, ob es sich bei eurem Griff um das Original handelt. Den echten Prosecco DOC (Rosé) erkennt ihr am blauen Siegel bzw. der blauen Banderole am Flaschenhals. Er kommt immer und ausschließlich aus dem Nordosten Italiens. Ist das nicht der Fall, habt ihr keinen echten Prosecco DOC in den Händen.

Dazu besteht ein echter Prosecco DOC Rosé immer aus 85 % Glera Trauben und zusätzlich aus 10 bis 15 % Pinot Nero-Trauben, welche nach dem Verfahren zur Rotweinvinivizierung gewonnen wurden – das macht ihn zu einem dynamischen und lebendigen Schaumwein mit floralen Aromen und offenbaren Anklängen von frischem Obst. Zusätzlich ist er selbstverständlich niemals in Dosen oder Fässern zu bekommen, sondern immer nur in den unverkennbaren Glasflaschen. Ein Prosecco DOC Rosé ist immer und ausnahmslos ein „Millesimato“, sprich er stammt ausschließlich aus mindestens 85% der Trauben aus demselben Jahrgang. Er ist immer ein Schaumwein (niemals ein Sekt!), wird auch „Spumante“ genannt und darf auch gerne als „trockener Prickler“ eingestuft werden.

Prosecco DOC Rose Original -17

Achtet bei eurem Einkauf auf die genannten Merkmale beim Griff nach dem neuen Prosecco DOC Rosé

Von Brut Nature bis Extra Dry (Brut Nature, Extra Brut, Brut, Extra Dry) ist für jeden individuellen Geschmack etwas Passendes dabei. Je nach Version hat der Prosecco DOC eine unterschiedliche Menge Restzucker sowie ein unterschiedliches Geschmacksprofil: Brut Nature – ohne Restzucker, intensive, scharfe Geschmacksnoten; Extra Brut – wenig Restzucker, überwiegend säurebetont; Brut – die modernste Sorte mit intensivem Aroma, ideal zu Gerichten der internationalen Küche; Extra Dry: der Klassiker, perfekt zum Aperitif und delikaten Gerichten.

Prosecco DOC (Rosé): Die richtige Verkostung

Und, habt ihr schon etwas Neues gelernt? 🙂 – Denn jetzt geht es ans Probieren. Richtet die Augen und Nase auf das Glas, sobald ihr die Flasche geöffnet habt, denn nach dem Eingießen fällt euch sicherlich sofort die typisch zarte Perlage und der angenehm roséfarbene Ton des Proseccos auf. Allein der schimmernde Farbton des Prosecco DOC Rosé lässt erkennen, dass der Schaumwein mit besonders guter Qualität und Eleganz zu überzeugen weiß – sogar schon vor dem ersten Schluck. Die hervorragende Qualität liegt im Übrigen mitunter an seiner längeren, 60 Tage andauernden Lagerung auf der Fermentationshefe. So entsteht seine Perlage  durch die Gärung nach der Methode „Martinotti/Charmat“. Ein extra angenehmer und dezent prickelnder Trinkgenuss entsteht auf der Zunge und am Gaumen. Ein langanhaltend-spritziger Prosecco in euren Gläsern ist also gewiss und ein weiteres Qualitätsmerkmal.

Prosecco DOC Rose Original -02

Rosé-Time at home! So lässt es sich genießen….

Riecht ihr an eurem Getränk, dominieren weiße Blüten, Apfel und Zitrusfrüchte, angereichert mit Himbeernoten von Pinot Noir. Der erste Schluck des Proseccos ist weich und erfrischend, die Perlage schmiegt sich an den Gaumen und der Genuss ist einfach nur perfekt. Im Vergleich zum Prosecco DOC ist er etwas strukturierter.

Probiert unbedingt und lasst mich wissen, was ihr vom neuen Prosecco DOC Rosé haltet…

Wenn ihr auch probiert, ist die richtige Temperatur für den perfekten Genuss entscheidend. So wird der Prosecco DOC Rosé bei einer Temperatur von circa sechs bis acht Grad genossen, denn Prosecco wird immer und ausnahmslos kalt genossen. Kühlt eure Flasche etwa fünf bis sechs Stunden vor dem Trinken im Kühlschrank herunter, im Anschluss steht eurem perfekten Genuss-Moment nichts mehr im Weg. Kombinieren könnt ihr den Prosecco DOC Rosé mit Antipasti, Grissini, Cantuccini, Schinken, Käse und ideal mit mediterranen Gerichten.

Lust bekommen zu probieren? – euer ganz persönliches Prosecco DOC Rosé Erlebnis

Jetzt wollt ihr auch probieren, stimmt’s? – Das kann ich verstehen und euch zugleich versprechen, dass ihr mit dem Griff nach dem neuen Prosecco DOC Rosé keinen Fehler macht. Sowohl verpackt als Geschenk, als auch roséfarben im Glas schimmernd ist er ein echter Hingucker – ganz zu schweigen von dem damit einhergehenden Genuss beim Trinken. Probiert am besten den Prosecco DOC Rosé Extra Dry und Brut – das war auch meine Wahl und ich war beiderseits sehr zufrieden. Schaut euch für weitere Informationen am besten auf der folgend verlinkten Website um, denn dort sind zusätzlich Rezeptkreationen, Food-Pairing-Vorschläge und vieles mehr vermerkt. Ich bin gespannt auf eure Meinung.

+++ Dieser Artikel entstand in Kooperation mit Prosecco DOC. Danke! +++

HARDFACTS / KONTAKT FÜR ANFRAGEN

Prosecco DOC Rosé 

Details: Der neue Schaumwein Prosecco DOC Rosé
#DrinkPink | #TasteProsecco | #ItalianGenio | #ProseccoDOC | ProseccoDOCRosé

Website  | Wissenswertes und weitere Details zu Prosecco DOC (Rosé) hier herunterladen

Auf INSTAGRAM folgen und nichts verpassen!





Bilder:

Diese Diashow benötigt JavaScript.