[Anzeige]




Backstube-Wuensche -Vorschau 2020- Baeckerei-Gaimersheim-1

Die Backstube Wünsche: Bestes Handwerk und Produkte aus hochwertigen Zutaten

BACKSTUBE WÜNSCHE – Vorschau 2020: Was uns alles erwartet – Dass ich ein großer Fan von guten Backwaren bin und so gut wie kein Wochenende bei mir ohne eine süße Leckerei in der Tüte oder ein Frühstück mit feinen Brezen und Semmeln verstreicht, weiß wohl jeder, der meine Postings auf Instagram verfolgt und regelmäßig meine Beiträge liest. So liegt es auf der Hand, dass ich recht gut Bescheid weiß, welcher Bäcker welches Sortiment im Angebot hat und natürlich auch, welche Philosophie jeweils mitschwingt. Ein Bäcker, der nur einen Steinwurf von meinem Wohnhaus entfernt ist und für mich noch dazu ein Vorreiter in Sachen „gute und frische Backwaren“ ist, ist die Backstube Wünsche. Mitunter darum und weil ich immer gerne hinter die Kulissen blicke, habe ich mich mit den Inhabern der Backstube Wünsche in Gaimersheim bei Ingolstadt getroffen und habe nachgefragt, was sich in dem noch so jungen Jahr 2020 tun wir und, ob es Neuerungen gibt, worauf wir uns als Kunde heuer besonders freuen dürfen.

Backstube-Wuensche -Vorschau 2020- Baeckerei-Gaimersheim-1

Auch ich durfte schon einmal in die Produktion zum netten Team…

Backstube Wünsche Vorschau 2020 – was tut sich?

Ein Thema, welches 2020 immer mehr an Priorität gewinnt und auch bei der Backstube Wünsche groß geschrieben wird, ist Nachhaltigkeit. Alle Welt spricht davon und kaum ein Unternehmen, Konzern, Gastronom oder auch einzelner Mensch kommt daran vorbei. Gott sei Dank, wie ich finde, denn in der heutigen Zeit sollte es ein Selbstverständnis sein, auf die Umwelt und ein nachhaltiges Handeln zu achten. So sieht das auch die Backstube Wünsche und produziert auch heuer – mit noch mehr Fokus auf Nachhaltigkeit – beste Backwaren. Es wird neue Produkte, neue Verpackungsmaterialien und Prozesse geben – stets unter dem Deckmantel „Nachhaltigkeit“.

Auch ein Punkt, mit welchem sich die Backstube Wünsche 2020 verstärkt auseinander setzen möchte und wird, ist das Thema „gesunde Ernährung“. Ein Thema, das mich sehr interessiert und ich stets in den Vordergrund stelle – auch, wenn ich hier und da gerne kulinarisch „sündige“. Es ist mir wichtig mich zu bewegen, Sport zu treiben und das mit einer bewussten und gesunden Ernährung zu kombinieren. Darum gefällt es mir gut, dass die Backstube Wünsche sich auch hier etwas neues überlegt hat. Neue Brote und Brotsorten wurde kreiert, welche eine gesunde, vollwertige und ausgeglichene Ernährung unterstützen und für Abwechslung in der Bäckerstüte sorgen (…am internen „Produktgremium“ kommen die neuen Brote natürlich nicht vorbei und so werden sie vorab auf Herz und Nieren geprüft…). Ich wollte mehr wissen und habe genauer nachgefragt. Neu ist beispielsweise das „Goldstück“ in den Backstuben der Backstube Wünsche. Das saftige Weizenmischbrot ist seit Ende Januar 2020 erhältlich und ich habe gleich mal zugeschlagen. Gut gefällt mir, dass es mit Weizenkeimlingen bestreut ist, einen hohen Roggenanteil hat und schön nussig im Geschmack ist. Obwohl ich es nicht gerne „knusprig“ mag, gefällt mir die rösche Kruste samt goldschimmernden Sesam-Dekor (…darum „Goldstück“…) sehr gut.

…und habe mich selbst am Brezen machen probiert.

Weiter gefragt, kam schnell das Thema „die fünfte Jahreszeit“ (…Fasching/Fastnacht/Karneval) auf. Für mich relatives Neuland bzw. war und bin ich immer ein Faschings- und Feiermuffel. Wofür ich aber gerne Bett und Wohnung – wenn auch unverkleidet 😉 – verlasse, sind die zahlreichen Krapfen und Krapfensorten, welche bei der Backstube Wünsche angeboten werden. „2020 können sich unsere Kunden auf wundervolle Krapfen und neue Sorten freuen.“, so die Backstube Wünsche Produktion. Und weiter: „Natürlich haben wir neben unseren Klassikern, auch wieder zahlreiche Spezialkrapfen, die es dann ausschließlich zur Faschingszeit gibt.“ Mit dem Start der Ostertage endet nicht nur die Fastenzeit, sondern bei der Backstube Wünsche läutet dies auch den Beginn der Osterzeit ein. Ach was freue ich mich schon auf das umfangreiche Ostersortiment: Osterbrot, Osterlamm und Co. werden bei mir in der Tüte landen – und wer weiß, vielleicht darf ich einmal bei der Produktion der Oster-Köstlichkeiten in Gaimersheim dabei sein.

Aktuell noch in gefühlt weiter Ferne: Sommer, Sonne, Grillzeit! Ich gehöre zu jenen Grill-Fans, die weniger am heißen Rost stehen und dafür umso mehr gegrillte Steaks, Würstchen, Salate und Gemüse während diverser Grillfeste verputzt – wen wundert’s. Besonders freue ich mich auf diese Zeit, weil die Backstube Wünsche so super köstliche Baguettes und Brote während der Sommermonate anbietet. Ich sag es euch: Mein selbst gemachter Nudelsalat mit einem Wünsche-Baguette und einem Stückchen Fleisch – ein Träumchen. 😉 Auch für den Sommer 2020 ein „Must have“: Die Schnitten und Gebäckteilchen der Backstube Wünsche. Diese werden aus regionalen und hochwertigen Obstsorten und Zutaten zubereitet und ich seh‘ mich schon jetzt barfuß in meinem Strandkorb mit Kuchenteller und Obsttörtchen sitzen. Herrlich.

Einer meiner Favoriten: Die guten Brezen (…am besten zur Weißwurst…)

Ein weiteres Thema, welches sich die Backstube Wünsche 2020 verstärkt auf die Fahne schreibt, ist Dinkel. Dinkel ist voll in und immer mehr im Kommen. Die Backstube wünsche macht mit ihrem Sortiment vor, worauf es bei der Verwendung und Verarbeitung ankommt und welche Produktneuheiten und in diesem Zuge erwarten. Ich mag beispielsweise das Dinkel-Waldstaudenroggenbrot sehr gerne oder auch das Dinkel-Vitalbrot, welches aus einem Dinkelvollkornsauerteig hergestellt wird. Lecker!

Immer wieder spannend! – Wie entstehen all die köstlichen Backwaren?

Außerdem schaue ich vielleicht heuer mal beim Ingolstädter Firmenlauf vorbei – vielleicht sehe ich ja den ein oder anderen Bäcker und Mitarbeiter der Backstube Wünsche mitlaufen. Die nehmen nämlich auch heuer wieder daran teil. Ich werde allumfassend berichten und freue mich jetzt – nach dem Revue passieren lassen – gleich noch mehr auf dieses Jahr.

Mehr über die Backstube Wünsche erfahren

Ihr habt Lust bekommen mehr über die Backstube Wünsche zu erfahren, das Sortiment für euch zu entdecken und über interessante Themen nachzulesen? Ihr wollt wissen, was ich schon alles erlebt habe? – kein Problem. Dann klickt euch hier durch alle meine Artikel über die Backstube Wünsche, welche nach diversen Interviews, Produktionsbesichtigungen und „Selbstversuchen“, wie z.B. Brezenformen, bei und über die Backstube Wünsche entstanden sind.

+++ Dieser Artikel entstand in Kooperation mit der Backstube Wünsche. Danke! +++

Kontakt für Anfragen

„Backstube Wünsche Vorschau 2020“
Backstube Wünsche (Zentrale) | Gutenbergstraße 11, 85080 Gaimersheim
Website

Details: knapp 300 Backshobs; über 300 verschiedene Produkte im Sortiment;
Wahrung der Tradition und des Handwerks; Backen nach hauseigenen Rezepturen

Facebook-Fan werden und nichts verpassen





Bilder:

Diese Diashow benötigt JavaScript.