+ + + Anzeige: Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Culinarium Bavaricum und Weinviertel DAC. Vielen Dank! + + +

Weinviertel DAC LogoHalali | Weinviertel in Deinem Viertel | Restaurant Nummer 2 von 14 – Vor kurzem habe ich euch über das Restaurant Blauer Bock berichtet – die Nummer 1 von insgesamt 14 Restaurants, welche sich an der Kampagne „Weinviertel in Deinem Viertel“ im Juni beteiligen. Falls ihr darüber nochmals nachlesen wollt oder den ersten Artikel verpasst habt, könnt ihr das hier nochmals nachlesen.

Auswahl der Speisen und Bewertung im Restaurant Halali

Noch keine zwei Stunden ist es her, dass ich im Halali saß, mir meine Vor- und Hauptspeise schmecken ließ und am köstlichen Weißwein vom Julius Klein schnupperte. Jetzt will euch darüber berichten. Das Restaurant Halali gibt es seit 2006,  sprich heuer 10 Jahre und wird von den erfolgreichen Köchen Hubert Buckl und Hans Reisinger betrieben.




Halali_Weinviertel_in_Deinem_Viertel_12

Inhaber Hubert Buckl und ich mit Weinviertler Wein

Das Restaurant ist ausgesprochen stilvoll und schick eingerichtet und schon nach dem Eintreten kann man sich hier nur wohlfühlen. Sofort kommt das kompetente und freundliche Servicepersonal auf einen zu, nimmt die Garderobe ab und bietet einem einen gemütlichen Platz an einem der bereits vorab eingedeckten Tische mit weißem Tischtuch, frischen Blumen und Kerzen. An den Wänden befinden sich neben halbhohen, dunklen Holzvertäfelungen zahlreiche verschiedene Geweihe, Gewehre und Jagdutensilien. Das erklärt sich durch den Namen des Restaurants. „Halali“ war zu Mittelalterzeiten der Ruf, welchen die Jäger nach Beendigung der Jagd riefen. („Halali“ – die Jagd ist für diesen Moment vorüber, die Waffen ruhen jetzt.).

Nach dem Platz nehmen an einem der 16 Tische für insgesamt 70 Personen bekommt man sofort die Speise- und Weinkarte gereicht und Brot mit Butter und hausgemachter Leberwurst hin gestellt. Auf der Speisekarte stehen diverse Vor-, Haupt- und Nachspeisen, sowie Zwischengerichte und Suppen. Von den gebratenen Garnelen und Jacobsmuscheln mit Mango-Avocadotatar (für 20€), über Milch-Kalbsrücken in der Steinpilzkruste mit Kartoffelrösti, Spargel und Morchelrahmsauce (für 36€), bis hin zum Filet vom Loup de Mer auf der Haut gebraten mit Spargelrisotto und Champagnersauce (für 33€). Für mich ging es bei meinem Test natürlich primär um die aktuelle Kampagne „Weinviertel in Deinem Viertel“. So standen für mich die Weine aus dem Weinviertel und dazu abgestimmte Speisen im Fokus.

Halali_Weinviertel_in_Deinem_Viertel_23

Starter: Kalbskopf und geräucherter Aal im Ciabattamantel

Koch und Inhaber Hubert Buckl nahm sich für mich die Zeit, mir einige seiner Spezialitäten des Hauses zu nennen und mir dazu die passenden Weine zu empfehlen. Insgesamt hat sich das Halali auf vier Weine während der Kampagne „Weinviertel in Deinem Viertel“ festgelegt (siehe unten).  Ich wählte zwei Weine von der Karte aus und entschied mich mit Unterstützung von Herrn Buckl für die passende Vor- und Hauptspeise. Konkret heißt das ich bekam einen sagenhaft köstlichen Starter – nämlich Kalbskopf und geräucherter Aal im Ciabattamantel gebacken mit gelber Bete und Meerrettichobers (für 16€) samt einem Glas Grünen Veltliner von Julius Klein | Weinviertel DAC Reserve | Steinbergen | 2013. Schaut euch am besten das Foto unten dazu an, dann seht ihr sowohl die Weinflasche, als auch die gelungene Vorspeise (unbedingt probieren!). Der Kalbskopf mit Aal ist unter den Vorspeisen zu finden und dient von der Größe her perfekt als Appetitanreger für die folgende Hauptspeise.

Halali_Weinviertel_in_Deinem_Viertel_26

Weinviertel DAC Reserve

Das waren in meinem Fall – wieder abgestimmt auf den Wein – die vom Küchenchef empfohlenen Medaillons vom Bayerischen Maibock mit Wacholderrahmsauce, Spätzle, Blaukraut und Pfifferlinge (für 33€). Empfohlen wird zu diesem Gericht der Zweigelt von Julius Klein. Das Gericht war himmlisch. Am liebsten würde ich direkt morgen wieder vorbei kommen, wieder die gleiche Vorspeise mit dem gleichen Weinviertler Wein und das gleiche Hauptgericht mit Zweigelt  bestellen. Die Portionen sind großzügig und ihr werdet auf jeden Fall davon satt. Vergesst auf keinen Fall dazu nach einem Glas Weinviertel DAC Grüner Veltliner zu fragen.

Empfehlung vom Halali

Falls Maibock und Kalbskopf nicht euer Fall sind, empfiehlt das Halali im Übrigen die Lende vom Iberico Schwein in der Senf-Zweibelkruste mit breiten Bohnen, Kartoffelgratin und Cognac-Pfeffersauce (für 32€) als Hauptspeise mit dem Zweigelt vom Weingut Julius Klein, 2011, sowie die gebratenen Blutwürstchen mit Apfelragout, Kartoffelpüree und geriebenen Meerrettich (für 11€) mit dem Gelben Muskateller Platter Rieden, Weingut Fidesser, 2015.

Halali_Weinviertel_in_Deinem_Viertel_10

Das Halali von innen

Hardfacts

Das Halali hat von Dienstag bis Freitag 12:00 Uhr bis 14:00 Uhr und 18:00 Uhr bis 22:00 Uhr geöffnet, am Samstag zusätzlich von 18:00 bis 22:00 Uhr. Mit der Karte kann bezahlt werden, geparkt werden kann mit etwas Glück direkt in der Schönfeldstraße oder in den Seitenstraßen. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln kommt ihr sowohl mit der Buslinie 100 und den U-Bahnlinien 3,4,5 und 6 (Odeonsplatz) in das Restaurant Halali. Kommt auch mittags nicht ohne zu reservieren, da schnell alle Tische voll sind. Das Halali hat sich in den letzten Jahren ordentlich einen Namen gemacht und durch die Kampagne „Weinviertel in Deinem Viertel“ wird sicherlich noch mehr los sein.

Die Auswahl der Weine aus dem Weinviertel im Halali

Im Restaurant Halali stehen im Juni zusätzlich folgende Weine aus dem Weinviertel glasweise zur Verfügung:

1) 2013 Weinviertel DAC Steinbergen Weingut Julius Klein
2) 2011 Zweigelt Weingut Julius Klein
3) 2015 Sauvignon blanc Sandberg Weingut Fidesser
4) 2015 Gelber Muskateller Platter Rieden Weingut Fidesser

Einen Besuch kann ich euch im Halali empfehlen – aber sowas von. Ambiente, Service, Essen, Weine – alles TOP und im Juni somit die ideale Gelegenheit für euch sowohl das Halali als auch die Weinviertler Weine besser kennenzulernen.




Besuchte Lokalität: Halali
Adresse: Schönfeldstraße 22, 80539 München
Website

Bilder: